· 

Geistiges Heilen

 

Ich bezeichne mich nicht gerne als Heilerin. Diese Bezeichnung ist häufig mit falschen Erwartungen und vielen Vorurteilen verknüpft. Viele glauben bis heute, Heilen ist eine besondere Gabe. Heilende tragen den ganzen Tag weisse Gewänder und schweben mindestens 5cm über dem Boden.

 

Geistiges Heilen hat nichts mit all dem zu tun! Grundsätzlich kann JEDER lernen zu heilen. Dazu braucht es:

  • etwas Wissen über die Technik,
  • ein bisschen Talent,
  • und vor allem viel Vertrauen und viel Training.

Ich vergleiche es gerne mit Tennisspielen. Jeder kann lernen Tennis zu spielen. Nicht jeder ist ein Roger Federer. Und trotzdem, kann man mit regelmässigem Training einiges erreichen.

 

In meinem Verständnis von Geistigem Heilen unterstütze ich dich in deiner Selbstheilung. Jede seelische Blockade, jedes körperliche Symptom hat einen energetischen Ursprung. Irgendwo ist ein Ungleichgewicht im feinstofflichen Energiesystem. Bei diesem Punkt knüpfe ich an.

 

Nicht ich heile, sondern ich unterstütze dich dabei, dich selber zu heilen. Ich verbinde mich mit der universellen Energie und lasse diese in dein Energiesystem und deinen Körper fliessen. Stosse an. Harmonisiere. Bringe etwas in Bewegung. Helfe beim Loslassen alter Wunden. Unterstütze die Integration von neuen Aspekten.

 

Man könnte Geistiges Heilen auch als spiritual Empowerment/spirituelle Ermächtigung bezeichnen.

Modernes, zeitgemässes Geistiges Heilen ist eine Unterstützung zur:

  • Selbsthilfe
  • Selbstheilung
  • Bewusstseinserweiterung
  • Transformation karmischer Aspekte
  • Integration von Schatten und Licht
  • Selbstliebe und Persönlichkeitsentwicklung

Ich bin von Herzen dankbar, dass ich dieses Tool aktiv nutzen darf! 

Hast du Fragen zum Geistigen Heilen? Dann hinterlasse mir einen Kommentar oder schreib mir eine E-Mail.

Alles Liebe,

Tanja 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

LET'S CONNECT

Hinweis: Ich stelle keine Diagnosen im medizinischen Sinn und gebe keine Heilversprechen ab. Es geschieht immer das, was zum Zeitpunkt der Behandlung möglich ist. Meine Angebote sind kein Ersatz für eine schulmedizinische Therapie.