top of page
Chakra Healing Basisausbildung- Banner 2024.png
Kopie von Dunkelgrau Beige Moderner Maverick YouTube-Banner.png

Chakra

Healing
Basisausbildung

Gold Meditation Chakra.png

Fühl dich mit all deinen Farben

Fändest du es spannend, wenn du:
  • mit Energy Healing, Yoga, Meditation und Atemtechniken auf das feinstoffliche Energiesystem Einfluss nehmen könntest und damit auch auf das physische, mentale und emotionale Gleichgewicht?

  • nicht nur die Chakren ausbalancieren, sondern auch ihr Energielevel deutlich anheben könnest?

  • mit deinen Hellsinnen deine Chakren und die von anderen Menschen lesen könntest?

Wie dies funktioniert, lernst du in der Chakra Healing Basisausbildung!

In unseren Chakren liegt ein unglaubliches Potential verborgen. Bevor Energie bei uns ankommt, bevor wir sie bewusst wahrnehmen, wird sie bereits durch unsere Chakren transformiert. Je harmonischer das Zusammenspiel der Chakren ist, desto positiver wirkt sich die Energie auf Körper, Geist und Seele aus.

 

Die Chakren sind die feinstofflichen Organe unseres Energiesystems. Als rotierende Energieportale nehmen sie universelle, kosmische Energie auf, transformieren diese und leiten sie in unserem Körper weiter. Sieben Chakren bilden die Hauptchakren. Sie ordnen sich vom Steissbein ausgehend, der Wirbelsäule entlang hoch bis zur Kopfkrone. Jedes Chakra hat eine eigene Funktion und steht für eine bestimmte Qualität im Leben. Wenn eines oder mehrere Chakren ihre Aufgabe nicht ausreichend erfüllen, kann dies zu Defiziten, Energieeinbrüchen im ganzen System führen.

 

Die Chakren wirken auf uns - physisch, psychisch und spirituell. Sie beeinflussen unseren Körper, unser Fühlen, unser Erleben und alle anderen Bereiche unseres Lebens. Genau so, können aber auch wir unsere Chakren beeinflussen, ausgleichen und ihre Aktivität steigern.

 

In der CHAKRA HEALING BASISAUSBILDUNG verbinden wir alte, traditionelle Techniken mit moderner Spiritualität, um die Energie der Chakren auf eine neue Ebene zu transformieren. Diese Ausbildung ist eigentlich vielmehr ein Retreat für dich und deine spirituelle Entwicklung. Hautnah über unsere Sinne und unseren Körper erleben wir die Magie der Chakren. Du schaffst dir neue Zugänge zu deinem Potential und erlebst, wie du mit Leichtigkeit deine Chakren und die von anderen wahrnehmen und in Balance bringen kannst.

 

Lass uns gemeinsam in die Magie der Chakren-Arbeit eintauchen und dein unbändiges Potential neu entfachen!

Let's rock your chakras!

Ausbildungsinhalte

Chakra_Design 5.png
  • Die 7 Hauptchakren und ihre Bedeutung verstehen

  • Verbindung von traditionellen und modernen Techniken der Chakra-Arbeit

  • Einführung in die Energieanatomie mit Fokus auf die Chakren unter Einbezug verschiedener Chakra-Systeme und -Theorien

  • Chakren fühlen, wahrnehmen und ausbalancieren mittels Energy Healing

  • Die eigene Wahrnehmung verfeinern und neue Zugänge zu den Chakren öffnen

  • Sensitiv-medial die Chakren bei anderen Menschen lesen

  • Chakra-Analyse-Konzept, um Dysbalancen im Chakrasystem zu erkennen und auszubalancieren

  • Yin Yoga-, Meditations- und Pranayama-Praxis für deine Chakra-Balance

  • "Boost your Chakras"-Tools für deinen Alltag

und noch mehr...

An zwei Wochenenden widmen wir uns intensiv der Chakra-Arbeit. Am ersten Wochenende (Modul 1) lernst du verschiedene Methoden, um die Chakren auszubalancieren und wie du zu einem kraftvollen Heilkanal wirst.

 

Am zweiten Wochenende (Modul 2) lernst du sensitiv-medial (mit den Hellsinnen) das Chakra-Lesen und den Umgang mit einem von mir entwickelten Chakra-Analysekonzept, um herauszufinden wo Dysbalancen im Energiesystem bestehen und mit welchem Tool du diese am besten angehst.

 

Zwischen den zwei Modulen bekommst du spannende Impulse und Übungen. Zu dem treffen wir uns für einen Integrations- und Q&A-Zoom-Call, um das Gelernte zu vertiefen und zu integrieren.

 

Für alle Absolvent:innen gibt es ergänzend in regelmässigen Abständen einen kostenfreien Live Healing Circle mit praktischen Übungen und Raum für Fragen, damit du noch mehr Sicherheit in der Umsetzung und Anwendung bekommst. 

Details

Daten

Modul 1:

Sa, 10.02.2024, 10:00 - ca. 17:00 Uhr

So, 11.02.2024, 10:00 - ca. 17:00 Uhr

Integrations- und Q&A-Call:

Mi, 13:03.2024, 19:00 - ca. 21:00 Uhr

Modul 2:

Sa, 13.04.2024, 10:00 - ca. 17:00 Uhr

So, 14.04.2024, 10:00 - ca. 17:00 Uhr

Location

Modul 1:

DOWNDOG Yogaschule

St. Jakobstrasse 39, 8004 Zürich

Integrations- und Q&A-Call:

Live via Zoom

Modul 2:

DOWNDOG Yogaschule

St. Jakobstrasse 39, 8004 Zürich

Preis

Earlybird Preis

bis 30.11.23:

CHF 1200.--

Normalpreis

ab 01.12.23:

CHF 1350.--

Ausbildungsleitung

Tanja Iten

Mit ca. 10 Jahren kam ich das erste Mal mit den Chakren in Berührung. Seit diesem Moment sind sie nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken. Zu dem bin ich ausgebildete Yogalehrerin, Heilerin und spirituelle Mentorin. 

Rahmenbedingungen

Zielgruppe:

Die Ausbildung ist passend für dich, wenn du tiefer in die Chakren-Arbeit eintauchen und dein Energielevel auf eine neue Ebene anheben möchtest. Oder wenn du in deine Tätigkeit als Energiearbeiter:in, Yogalehrer:in, Coach, Therapeut:in, Space Holder die Chakren-Arbeit einfliessen lassen möchtest. Ob du bereits Erfahrung mit Energy Healing, Sensitivität, Medialität und den Chakren hast oder dies ganz neue Themen für dich sind, spielt keine Rolle - es wird so oder so eine neue Erfahrung für dich! Wir bewegen uns fernab von Farbtheorien und veralteten Denkstrukturen.

 

Abschlusszertifikat:

Nach Absolvierung der Ausbildung erhältst du das Holistic Spirit Zertifikat "Absolvent:in Chakra Healing Basisausbildung" und kannst die von mir vermittelten Methoden mit deinen Klient:innen anwenden. Voraussetzung dafür ist die aktive Teilnahme und 100% Anwesenheit. Es gibt keine Prüfung. Als Absolvent:in hast du die Möglichkeit auf die Absolventenseite der Holistic Spirit® Academy aufgenommen zu werden.

Was absolventinnen Sagen

Wenn euch Menschen, der Körper und Energie interessiert, kann ich euch von Herzen die Chakra Healing Basisausbildung empfehlen. Ein super wertschätzender Umgang miteinander, vertraut und jeder nimmt sein eigenes daraus mit und kann die Inhalte in seine Geschichte und Branche weitertragen – Eine Herzensempfehlung.

Mandy Kästner

Impressionen von Früheren Durchgängen

  • Wie viel Zeit muss ich für die Ausbildung investieren?
    Das kommt darauf an, wie tief du einsteigen, wie viel du üben und wie intensiv du dich mit der Thematik auseinandersetzen möchtest. Du kannst mit 2-5 Stunden pro Woche rechnen. Während den Diving Deep Trainingstagen ist es natürlich mehr, da wir uns vor Ort treffen und üben.
  • Muss ich bei allen Terminen anwesend sein? Werden die Online Sessions aufgezeichnet?
    Es gibt keine Abschlussprüfung, dafür wird für den erfolgreichen Abschluss die volle Anwesenheit erwartet. Solltest du bei einem Diving Deep Trainingstag verhindert sein (z.B. Krankheit), kannst du diesen im darauffolgenden Jahr nachholen. Die Gastworkshops können nicht nachgeholt werden, da sie individuell auf dich und deine Bedürfnisse zugeschnitten werden. Falls du bei einer Mentoring Session abwesend bist, gibt es eine Aufzeichnung. Sei dir aber bewusst, dass wir in diesen Sessions sehr viel üben und du wichtige Übungseinheiten verpasst. Auch die Mentoring Sessions können nicht im darauffolgenden Jahr nachgeholt werden.
  • Kann ich die Lerninhalte nach der Ausbildung in meiner Praxis und mit meinen Klient:innen anwenden?
    Ja! Dies ist sogar erwünscht. Du erhältst am Ende der Ausbildung ein Zertifikat.
  • Ich möchte die Ausbildung nur für mich machen und habe keine eigene Praxis. Geht das auch?
    Natürlich. Du entscheidest selbst, was du mit den Lerninhalten machst. Du kannst sie auch wunderbar für dich (und deine Familie oder Freunde) nutzen.
  • Wie lange stehen mir die Inhalte der Ausbildung zur Verfügung?
    Solange es die online Schulungsplattform gibt, kannst du darauf zugreifen. Sollte ich irgendwann den Anbieter wechseln oder die HISA nicht mehr anbieten, bekommt du frühzeitig die Möglichkeit alle Inhalte herunterzuladen und bei dir zu speichern.
  • Sind die Inhalte der Holistic Spirit Intensivausbildung dieselben wie bei der Chakra Healing Basisausbildung?
    Nein, es sind zwei komplett andere Ausbildungen. Du arbeitest bei beiden Ausbildungen mit dem Heilkanal. Es gibt nur sehr wenige Überschneidungen. Die beiden Ausbildungen ergänzen sich wunderbar.
  • Kann ich auch in mehr als 6 Raten zahlen?
    Ja, das ist möglich. Informiere mich bitte über deinen Wunsch der Ratenzahlung im Anmeldeformular beim letzten Kommentarfeld. Im Vorgespräch können wir dann alles in Ruhe besprechen.
  • Gibt es einen Rabatt für Schüler:innen, Student:innen, Alleinerziehende und Arbeitssuchende?
    Ich vergebe pro Ausbildungsdurchgang ein Teil-Stipendium für eine Person, welche sich die Ausbildung nicht leisten kann. Wenn du in einer finanziell schwierigen Lage bist, die HISA perfekt für dich wäre und du deinem Leben eine neue Richtung geben möchtest, kannst du dich wie folgt auf das Stipendium bewerben. Sende ein Video von dir an tanja.iten@holisticspirit.ch und beantworte folgende Fragen: Wer bist du? Wie lebst du? Warum willst du die HISA absolvieren? Was willst du durch die Ausbildung verändern? Erkläre mir den Grund für deine finanziell schwierige Lage. Was bist du bereit zu tun, wenn du das Stipendium bekommst? Wie sieht dein Zahlungsplan aus? Wie viel kannst du für die Ausbildung bezahlen, in welchen Raten und bis wann? Einsendeschluss ist am 3. September 2023
  • Kann ich die HISA absolvieren, wenn ich eine psychische Erkrankung oder ein Trauma habe?
    Die Ausbildung ersetzt keine Ärzt:in, Therapeut:in oder Ähnliches. Solltest du dich in therapeutischer oder medikamentöser Behandlung befinden oder in der Vergangenheit in therapeutischer oder medikamentöser Behandlung gewesen sein, melde dich nur nach vorheriger Absprache mit deiner Therapeut:in oder deiner Ärzt:in für die HISA an. Zudem wird eine offene Kommunikation diesbezüglich mit der Ausbildungsleitung im Vorgespräch erwartet. Es wird keine Haftung im Falle von Schäden übernommen.
bottom of page